Brass Band Musikgesellschaft  Oberrüti

Willkommen auf der WebSite der Brass Band MG Oberrüti.


Brass Band Musik ist unsere Leidenschaft. Die Konzertbühnen unser Zuhause.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen und musikalischen Welten sind wir immer wieder fasziniert wie vielseitig Blasmusik sein kann.


Es geht weiter!

Wie bei vielen anderen Vereinen wurde auch die MG Oberrüti durch den Coronavirus unsanft aus dem Jahresrhythmus geworfen. Kein Musiktag, keine Konzerte, keine Proben. Ein Albtraum!

 

Nun haben wir uns aber aufgerappelt und sind für neue Taten gerüstet.

 

Mit unserem Covid-19 Schutzkonzept haben wir den Probebetrieb erfolgreich gestartet.

Einen ersten Auftritt durften wir auch bereits mit dem Ständchen an der Erstkommunionfeier am

22. August in Oberrüti verzeichnen.

 

Das nächste musikalische Ziel sind nun die Jahreskonzerte im November welche wir im kleineren Rahmen unter Einhaltung der Corona Schutzmassnahmen durchführen möchten. Ob dies gelingen wird? Wir wissen es nicht, aber wir werden auf jeden Fall bereit sein auch wenn wir unsere Pläne mehrmals anpassen müssen.

 

Und noch etwas. Herzlichen Dank an unsere Sponsoren, Gönner, Passivmitglieder, Ehrenmitglieder und Fans welche uns auch dieses Jahr wieder unterstützt haben.

Ihr stärkt uns in vieler Hinsicht den Rücken und sorgt dafür, dass wir unsere kulturelle Aufgabe auch weiterhin ausüben können. Wir hoffen euch demnächst wieder musikalisch verwöhnen zu dürfen.


Generalversammlung 2020

Jubilaren und Neumitglieder der MGO: Markus Beer, Devin Niederberger, Fabienne Furrer, Curdin Casanova und Andy Fankhauser (es fehlt René Stöckli)
Jubilaren und Neumitglieder der MGO: Markus Beer, Devin Niederberger, Fabienne Furrer, Curdin Casanova und Andy Fankhauser (es fehlt René Stöckli)

Am Freitag, 07. August 2020, kurz nach 18.30 Uhr begrüsste der Präsident Andreas Fankhauser bei herrlichem Wetter und schweisstreibenden Temperaturen insgesamt 31 Aktivmitglieder, vier Ehrenmitglieder, drei Freimitglieder sowie ein OK-Mitglied des Musiktags 2020 in der Aula und eröffnete die 114. Generalversammlung der Musikgesellschaft Oberrüti.

 

Erhoben und still erwiesen die Anwesenden unserem kürzlich verstorbenen Fähnrich, Kameraden und Weggefährten Marcel Bühlmann die letzte Ehre mit einer Schweigeminute.

 

Die Traktandenliste und Reihenfolge wurde von der Versammlung ohne Einwände gutgeheissen.

 

Mit grossem Bedauern musste der Verein dieses Jahr den Austritt von Saskia Weber verzeichnen. Andreas Fankhauser bedankte sich im Namen des Vereins bei Saskia für ihr Engagement während den letzten sechs Jahren als Aktivmitglied und wünschte ihr auf ihrem weiteren Weg alles Gute.
Erfreulicherweise konnte die Versammlung dieses Jahr wiederrum ein Neumitglied begrüssen. Mit einem frenetischen Applaus wurde Fabienne Furrer auf dem Cornet in den Verein aufgenommen.

 

Das Protokoll und der Jahresbericht erlauben immer wieder aufs Neue, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und nostalgisch in Erinnerungen zu schwelgen. In bester Erinnerung dürfte sicherlich die musikalische Umrahmung vom GeTu Sins an der Eröffnungsfeier des Eidgenössischen Turnfests mit Live-Übertragung im Fernsehen bleiben. Beide Berichte wurden von den Stimmberechtigten einstimmig verabschiedet. Auch die von der Kassierin Janine Stöckli detailliert aufbereitete und von den Rechnungsrevisoren Paul Fischer und Beat Meier kontrollierte Rechnungsablage wurde einstimmig genehmigt und mit grossem Applaus verdankt. Ein herzliches Dankeschön gebührt an dieser Stelle auch all unseren Sponsoren, Spendern, Gönnern und Passivmitgliedern, welche uns immer wieder finanziell unterstützen und dadurch einen wertvollen Beitrag zu Gunsten unserer Vereinsaktivitäten leisten.

 

Freude herrscht! Curdin Casanova, Devin Niederberger und René Stöckli blicken auf eine zehnjährige Karriere in den Reihen der MGO zurück und wurden für ihre Verdienste geehrt. Für 20 Jahre aktives Musizieren und zugleich Ernennung zum Ehrenmitglied gebührte die Ehre unserem Präsidenten und Perkussionisten Andreas Fankhauser. Die Ehre für 35 Jahre Aktivmitglied und zugleich Ernennung zum Eidgenössischen Veteranen fiel unserem Bassisten Markus Beer zuteil.
Die grösste Anerkennung gebührte jedoch unserem verstorbenen Fähnrich Marcel Bühlmann, welcher für 60 Jahre Aktivmitgliedschaft postum zum zweiten CISM-Veteranen im 114-jährigen Bestehen des Vereins geehrt und zum ersten Ehrenfähnrich der MGO ernannt wurde. Der Verein zollte ihm seine Anerkennung und Wertschätzung mit einer von unserem Ehrendirigent Franz Stöckli zur Huldigung von Marcel verfassten Laudatio.

 

Der Aargauische Kantonale Musiktag 2020 in Oberrüti musste auf Grund der Covid-19 Pandemie abgesagt werden. Der OK-Präsident Rubi Meier orientierte über den Stand der Dinge und erläuterte, dass seitens OK alle Vorbereitungen abgeschlossen waren und einer Durchführung dieses Anlasses nichts mehr im Weg gestanden wäre. Doch leider konnte den in den vergangenen Monaten und Jahren erbrachten Anstrengungen und Leistungen nicht Rechnung getragen werden.
Die Versammlung bedankte sich bei den OK-Mitgliedern mit einem herzlichen und wertschätzenden Applaus für die geleisteten Stunden und für den unermüdlichen Einsatz.

 

Zum Schluss der GV bedankte sich der Präsident bei den Anwesenden für das Erscheinen. Um 20.28 Uhr endete der offizielle Teil der GV, gefolgt vom anschliessenden Nachtessen in geselliger Runde unter Einhaltung der Corona-Schutzmassnahmen.

 

Unsere externen OK-Mitglieder Musiktag 2020: Esther Bregy und Rubi Meier (es fehlt Thomas Isler)
Unsere externen OK-Mitglieder Musiktag 2020: Esther Bregy und Rubi Meier (es fehlt Thomas Isler)

Absage Aarg. Kant. Musiktag Oberrüti 2020

Aufgrund der aktuellen Lage und den Massnahmen des Bundesrats im Zusammenhang

mit dem Coronavirus haben wir uns nach Rücksprache mit dem Aargauischen Musikverband

dazu entschlossen, den Musiktag am 22.-24. Mai 2020 nicht durchzuführen.

 

Diese Entscheidung schmerzt uns sehr, ist aber zum Wohl unserer teilnehmenden
Vereine und unserer Gäste unumgänglich.

 

Wir ziehen in Betracht den Musiktag in Oberrüti im Jahre 2024 neu zu lancieren.
Vorerst stehen aber diverse Aktivitäten im Vordergrund damit der Musiktag 2020
für alle Beteiligten zu einem geregelten Abschluss kommt.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Sponsoren, Fest- und Medienpartnern, Gönnern,
Helfern und Musikvereinen welche uns in unserem geplanten Vorhaben ihre Unterstützung
zugesichert haben. Wir haben dieses Engagement sehr geschätzt und hoffen, dass wir auch
bei einer allfälligen Neuauflage des Musiktags in einem anderen Jahr auf dieses Wohlwollen
zählen dürfen.

 

Wir wünschen euch und euren Familien alles Gute und vor allem beste Gesundheit

 

Musikalische Grüsse

 

OK Aarg. Kant. Musiktag Oberrüti 2020


MUGUMU Ball 2020

Eine grosse Freude – una grande festa!
MUGUMU à la Italia, das darf man nicht verpassen.

Italien – ein Land so vielseitig wie kaum ein zweites, und diese Vielfalt findest Du nun hier bei uns in Oberrüti! Für jeden Geschmack findest Du ein Lokal oder eine Partymeile: Hippes Rimini, ehrwürdiges Rom oder doch die schummrige Mafiakneipe? Fliessend durch Venedig, zu Besuch beim alten Pompei, rasante Action in „il bar di calcio“ und ein kulinarischer Abstecher in die „cucina italia“?

Dazu laden wir Dich herzlich ein! Feiere bei uns bis in die frühen Morgenstunden oder geniesse einfach die Gemütlichkeit des „dolce far niente“.

Tickets im Vorverkauf sind im Volg Oberrüti oder bei Blumenparadies Wespi in Sins für CHF 15.- erhältlich. Abendkasse CHF 18.-

Bis bald am MUGUMU – Ciao a tutti!

www.mugumu.ch


Jahreskonzert 2019

Impressionen Konzert Sonntag


Die MGO International Airlines hat sich sehr gefreut auf allen drei Flügen mit so vielen Passagieren nach Istanbul reisen zu dürfen. Es war ein herrlicher Flug mit euch.

Nochmals herzlichen Dank unseren Piloten, André Amhof und Adrian Krummenacher und der MGO Crew hinter den Kulissen oder in der Festwirtschaft sowie unseren Konzertspendern und Sponsoren. Ohne euch wären solche Konzerte nicht durchführbar.

 

Die MG Oberrüti geht nun in die verdiente musikalische Winterpause. Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen für das intensive Vereinsjahr 2020 mit dem MUGUMU-Ball und dem Aarg. Kant. Musiktag. Wir freuen uns mit euch auf neue gemeinsame Erlebnisse im nächsten Jahr. 


Programmsponsor

Co-Sponsor